Dr. Jutta Schmidt steht uns seit 2016 als Expertin für Konflikte in Unternehmen und Organisationen, insbesondere im Bildungs- und Gesundheitssektor, zur Verfügung. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Beschäftigung mit den Themenfeldern Kommunikation und Konflikt. Sie unterstützt Teams und Führungskräfte mit Beratungen, Coachings und Workshops. Mediationen sind ihr Kerngeschäft. Im Konfliktfall und präventiv sorgt Jutta Schmidt dafür, dass Projekte effizient zum Laufen gebracht und Geschäftsbeziehungen neu gestaltet werden können.

Nach ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin arbeitete Jutta Schmidt mehrere Jahre in Klinik und Praxis. Seit dieser Zeit beschäftigt sie sich intensiv mit dem Mensch als Individuum, mit Kooperationen von und Kommunikation zwischen Menschen. Nach Abschluß des Studiums der Wirtschaftsinformatik an der Universität Bamberg arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Finanzwirtschaft (Universität Bamberg); dort entstand auch ihre Dissertation zum Verhalten von privaten Anlegern am Aktienmarkt. Über 10 Jahre arbeitete Jutta Schmidt an verschiedenen Hochschulen in vielfältigen Funktionen. Neben Forschungs- und Projektarbeiten leitete sie verschiedene Studien-Service-Center und Fachstudienberatungen und arbeitete in diversen Gremien mit. Ebenso begleitete sie aktiv die Umstellung der Hochschulen auf das Bachelor-/Mastersystem im Bologna-Prozess, war (und ist) Lehrbeauftragte und Gastdozentin.

Seit Abschluss einer Ausbildung zur Mediatorin und Konfliktmanagerin in Organisationen und Unternehmen (inmedio, Frankfurt am Main und Berlin) ist Jutta Schmidt selbständig tätig.

Jutta Schmidt lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bamberg.