Eines der größten Probleme des Change Management 1×1 liegt in seiner vermeintlichen Einfachheit. Das Offensichtliche – genau beobachten, zuhören, überzeugen, beteiligen, befähigen, nachhaltig umsetzen – übersehen Führungskräfte häufig und suchen komplexere Ansätze und immer neue Instrumente. Dabei überfordern sie sich oft selbst, ihre Mitarbeiter und ihre Organisation.

Das Verändern von Organisationskultur(en) – was wir wert-schätzen, wie wir arbeiten, wie wir entscheiden, wie wir (miteinander) reden – verlangt den Umgang mit unvermeidbaren Mehrdeutigkeiten auf allen Ebenen – wie Märkte, Produkte, Techniken, Organisationen, Netzwerke, Gesellschaft, und Personen (Dirk Baecker). Wir befähigen Sie Störungen nutzbar zu machen, statt deren Kontrolle perfektionieren zu wollen.

Als erfahrene mehrsprachige und multikulturelle Berater verstehen wir Sie und die Bedürfnisse Ihrer Organisation in der Tiefe und bleiben dennoch “fremd” genug, um einen Unterschied zu machen. Wir bieten Ihren Führungskräften Außenperspektiven und dialogische Ansätze für die erfolgreiche Gestaltung und Umsetzung von agilen Organisationen, technologischen Veränderungen, Innovationen, und Globalisierungsherausforderungen. Wir helfen Ihnen mit Kulturbildung, Evolution und Veränderung für Mergers, Joint Ventures oder Start-up Unternehmen:

 

Wir begleiten Sie durch komplette Veränderungszyklen und unterstützen Sie in allen Phasen der Veränderung vom Verknüpfen der strategischen Planung mit Interventionsarchitekturen bis hin zum Verankern der Veränderungen in den Geschäftsprozessen. Wir bieten:

  • 
Bedarfserhebung und partizipative Diagnosen
  • Strategische Innovationen
  • Organisationsdesign
  • Entwickeln organisationaler Fähigkeiten zum Wandel
  • Beratung und Supervision von Führungskräfte und Steuerungsgruppen, die Change Projekte leiten oder komplexe Multiprojekte koordinieren
  • Change Kommunikation

In Veränderungen zu führen beinhaltet fast immer auch Führung zu verändern: die mentalen Modelle von Führung und konkret die Führung von Mitarbeitern.

  • Coaching von CEOs, Mitglieder von Steuerungsgruppen und Projektmanager von Change Programmen
  • Change Management Qualifizierung von Managern aller Ebenen
  • Kompetenzstärkung von HR Business Partners in Hinblick auf Führung und Kulturwandel
  • Maßgeschneiderte Trainings für Change Agents
  • Qualifizierung für interne Organisationsberater

Die Begleitung der Internationalisierung unserer Kunden zählt seit unserer Gründung zum Kernstück unserer Angebote. Verschiedene Grade der Internationalisierung bzw. Globalisierung verlangen unterschiedliche Herangehensweisen an Führung und Organisationsdesign. Wir haben umfangreiche Erfahrung mit typischen Fallen von kulturellen Übergängen zu globaleren Organisationen.

Wir bieten Führungskräften Begleitung und Beratung für:

  • Kulturwandel und kultursensibles Change Management
  • Grenzübergreifendes Zusammenarbeiten (über Teams, Einheiten, Organisationen, Netze)
  • 
Aufeinander und miteinander abstimmen internationaler Funktionen
  • Entwickeln von globalem Talentmanagements & globalen HR
  • Post-merger Integration: Vorbereitung & Managen der Übergangs, Integrationsdynamiken bearbeiten, Organisationsstrukturen und Prozesse stabilisieren

Nassim Nicholas Talebs Konzept der Antifragilität geht über das der Resilienz oder Agilität hinaus. Es verweist auf und unterstreicht explizit die Eigenschaften von Systemen, die von Chaos oder Störung profitieren. In einer internationalen Gemeinschaft von Experten explorieren wir die Nutzung dieses Konzepts für Organisationsentwicklung und leisten in diesem Sinne:

  • Krisenintervention für Veränderungsprozesse
  • Regenerierung von Ressourcen für zukünftigen Wandel nach negativen oder destabilisierenden Veränderungserfahrungen
  • Stabilitätsmanagement

Wir helfen Ihnen beim gemeinschaftlichen und sinnvollen Wandel.